Aus gegebenem Anlass, habe ich beschloßen eine Seite einzurichten, auf der Ihr ein Licht anzünden könnt. Ein Licht für liebe Verstorbene, Freunde, Opfer ....oder für was immer euch der Sinn steht.

Ich habe heute meine liebe Oma verloren. Um Ihrer zu Gedenken wollte ich gerne auch eine virtuelle Kerze aufstellen, denn diese wird nie zu Ende brennen. Da ich leider nichts dergleichen im Web finden konnte, habe ich beschlossen, selbst eine zu eroeffnen. Ihr dürft gerne ein paar Worte dazu schreiben, ganz wie ihr möchtet. Schickt eure Lichter dann einfach an meine Email-Adresse und ich werde sie ganz bestimmt sofort hier rein setzten. Ich hoffe es geht ein paar Menschen ähnlich wie mir...und sie finden hier eine weitere Möglichkeit ihrer Trauer kund zu tun.

 

 

 

Für meine geliebte Oma, die mir als erste zeigte, was die Liebe einer Oma bedeutet. Ich möchte ihr danken für alles was sie je für mich getan hat. Für jedes liebe Wort und jede liebe Geste. Auch wenn wir nicht so viel Kontakt in den letzten Jahren hatten, bin ich glücklich dich meine Oma genannt haben zu dürfen. Ich weiß, da wo du jetzt bist geht es Dir besser..kein Schmerz mehr..und kein Leid... *dich im Gedanken fest umarme*......bis bald, Omimi....bis bald              (BlueAngel) am 28/05/2002                                        

Dieses Licht ist für Dich, mein liebes Kind. So unverhofft wie Du in unser Leben getreten bist, so unverhofft bist Du auch wieder von uns gegangen. War es auch keine lange gemeinsame Zeit die wir hatten, dein Daddy und ich haben sie sehr genossen. Danke, dass Du uns damals so zusammen geschweißt hast und danke für jeden schönen Augenblick, den ich durch Dich erleben durfte. Der Abschied von Dir war sehr schwer, aber ich weiß, dass Du mir ein Geschenk gebracht hast. Ich denke oft an Dich, mein Sternenkind...ich liebe Dich. 

         (für Celina/Kevin) BlueAngel 30/05/2002

 

 

 

Es traf mich wie ein Schlag
Ins Gesicht
Hart
Und gnadenlos.
Tot!
Du,
Der Du mir soviel schenktest,
Du,
Der Du immer für mich da warst.
Tränen,
Trauer,
Wut.
Warum Du?
Sehe den Himmel
Die Sonne scheint.
Ja, er kann lachen.
Er hat seinen Engel wieder.
Betäubt,
Gelähmt.
Sitze da,
Denke nach.
Nein,
Ich darf nicht trauern,
Denn Du hattest ein wunderschönes,
Ein langes,
Ein erfülltes Leben.
Ich sollte froh sein,
Dass Deine Leiden ein Ende haben,
Dass ich Dich kennenlernen durfte.
Ich sehe Deine Bilder,
Denke an die schöne Zeit,
Die wir gemeinsam hatten.
Ich werde Dich niemals vergessen,
Denn Du lebst,
In mir,
In meinem Herzen.
Danke für alles!

In Gedenken an den Mann, meinen Großvater, der mir soviel beigebracht hat und der mir so wichtig ist. Ich lieb Dich, Opi! Deine Bine

 29/06/2002

 

 

mein vater,
da deine seele uns für immer verlassen hat,
ich hoffe es geht dir,dort wo du jetz bist, besser als deinem körper hier,
ich wünsche du kämest wieder,
doch ich befürchte das du nach 6jahren nicht zurückkehren wirst,
desshalb will ich dir so zeigen,
dass ich dich sehr vermisse und wir alle an dich denken...

meandme 09/10/02

 

 

 

 

 

Liebe Oma!
Vor einem Jahr hast du uns verlassen.
Das Loch war groß, welches du hinterlassen hast.
Meine tiefe Trauer ist inzwischen überwunden,
doch du fehlst mir
und wirst in meinem und unser aller Herzen immer weiterleben.
Ich liebe Dich!
Deine Johanna 29.6.2003

 

  

 Gott hat gegeben!  Gott hat genommen!
Schon richtig was der Geistliche am Grabe sagt.
Doch jedesmal die gleich Frage warum passiert das?
Warum gibt Gott uns so viele wundervolle menschen in unserem Leben,
um sie dann wieder gehen lassen zu müssen!!
Warum tut es jedesmal so weh?
Und jedesmal wenn man am Grabe steht seine blume hinein wirft geht die Welt für einen aufs neue unter.
Jedesmal ist das gefühl nahe, alles bricht zusammen diese leere all diese tränen diese trauer und Wut.
Alles bricht zusammen, eine lücke entsteht die keine zu schliessen vermag.
Doch nach einigen Tagen sieht man das leben geht weiter.
Jeden Tag willst du schreien: haltet die Welt an jemand fehlt.
Doch man tut es nicht!!
Man weiss warum es jedesmal so weh tut.
Weil man die menschen ob nun sein ganzes leben oder nur kurz gekannt immer lieben wird.
Doch man sieht das leben geht weiter den unsere liebsten sind nich wirklcih weit weg sie sind engebrannt in unserem herzen, dort haben sie ihren platzt auf ewig.
Sie haben ihren sitzt auf eine wolke den auch Engel muss es geben sonst könnten wir nich lachen oder weinen.
Glücklich sein oder Trauern. Ohne sie wär alles verloren und es wär kalt und leer.

Doch in Erinnerung bleibt: WIR LIEBEN EUCH AUF EWIG JEDEN TAG WEITER!!!!!

Dieses schreiben ist für alle menschen
doch besonders für meine liebesten
An meine Engel Nicole 2j. gest. Marcel 9j.gest.
Stefan 27j gest. Torsten 32j gest. Fabio im bauch gest.
Onkel Arni 74j gest. Mein Opa 72j. gest.
Meiner Ur-Oma sie ist viel zu früh im jahr 1984 gest.
Und an all meine babys die ich nie sehen oder küssen durfte aber dafür spüren(9 fehlgeburten)
Doch meinen Glauben hab ich nie verloren den engel gibst im Himmel und auf erden.
ich hab jetzt 2 kleine engel gesundund munter
aus dem grunde weiss ich es gibt Gott!!!!

An alle Menschen die ihren glauben verloren haben.

26.09.2007

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!